We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Ich hebe meine Augen auf

Telemann, Heinichen & Graupner in Leipzig

INSTRUMENT GROUP: Gemischter Chor
KOMPONIST: C. Graupner
VERLAG: Carus Verlag
PRODUKTFORMAT: CD
Auch im 18. Jahrhundert boten Universitätsstädte jede Menge Verführungen, die vom eigentlichen Studium ablenkten, wobei die Musik bestimmt noch zu den harmlosesten Vergnügungen zählte. Offenbar zog es die besonders musikalischen Studenten in Scharen nach Leipzig, wo sie sich in den Gottesdiensten
€ 19,90
inkl. MwSt.
Special order
Gewöhnlich versandfertig in 10 Tagen
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle Telemann, Heinichen & Graupner in Leipzig
Instrument Group Gemischter Chor
Komponist C. Graupner
Verlag Carus Verlag
Produktformat CD
Erscheinungsjahr 2015
Style Sacred
No. CV8333700
Beschreibung
Auch im 18. Jahrhundert boten Universitätsstädte jede Menge Verführungen, die vom eigentlichen Studium ablenkten, wobei die Musik bestimmt noch zu den harmlosesten Vergnügungen zählte. Offenbar zog es die besonders musikalischen Studenten in Scharen nach Leipzig, wo sie sich in den Gottesdiensten der Hauptkirchen, aber auch im 1701 vom Jurastudenten Georg Philipp Telemann gegründeten Collegium musicum einbringen konnten. Die CD mit L’arpa festante und Rien Voskuilen vermittelt einen hörenswerten Eindruck vom hohen musikalischen Niveau der Universitätsstadt Leipzig zu Beginn des 18. Jahrhunderts, als Telemann, Heinichen und Graupner vermutlich wohl eher nebenbei in Leipzig Jurastudierten.
    Laden
    Laden