We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Joseph Haydn: Missa cellensis

Missa Cellensis in honorem BVM. Cäcilienmesse

INSTRUMENT GROUP: Gemischter Chor
KOMPONIST: Franz Joseph Haydn
VERLAG: Carus Verlag
PRODUKTFORMAT: CD
Als Joseph Haydn 1766, nach dem Tod seines Vorgängers Gregor Joseph Werner, die Leitung der Esterházy-Kapelle übernahm, begann er mit der Komposition seiner ersten und zugleich umfangreichsten Missa solemnis. Der Titel „Missa Cellensis“ [später auch „Cäcilien-Messe“] und das Datum auf einem
€ 19,90
inkl. MwSt.
Special order
Gewöhnlich versandfertig in 10 Tagen
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle Missa Cellensis in honorem BVM. Cäcilienmesse
Instrument Group Gemischter Chor
Komponist Franz Joseph Haydn
Verlag Carus Verlag
Produktformat CD
Erscheinungsjahr 2009
Style Sacred
No. CV8324700
Beschreibung
Als Joseph Haydn 1766, nach dem Tod seines Vorgängers Gregor Joseph Werner, die Leitung der Esterházy-Kapelle übernahm, begann er mit der Komposition seiner ersten und zugleich umfangreichsten Missa solemnis. Der Titel „Missa Cellensis“ [später auch „Cäcilien-Messe“] und das Datum auf einem Partiturautograph deuten an, dass das Werk wahrscheinlich im Auftrag des Fürsten Nicolaus Esterházy für das bevorstehende sechshundertjährige Jubiläum der Wallfahrtskirche im steiermärkischen Mariazell bestimmt war. Die Messe steht in Besetzung und Form noch in der spätbarocken Tradition der „Nummern-Messe“. Im Unterschied zu den bisherigen Mischfassungen aus verschiedenen Quellenfolgt die Neuausgabe der authentischen [ursprünglichen] Fassung nach den verlässlichsten Quellen.
    Laden
    Laden